Virtuelle Teams effektiv steuern!

Zweitägiges Intensivseminar

Die Ziele / Ihr Nutzen
Sie können virtuelle Teams effektiv führen und entwickeln. Hierzu

  • haben Sie die wesentlichen Unterschiede zwischen realer und virtueller Teamentwicklung herausgearbeitet
  • kennen Sie die spezifischen Anforderungen, die zwei Führungsrealitäten mit sich bringen
  • beherrschen Sie die systematische Themen-/Problembearbeitung in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • beherrschen Sie Vorgehensweisen, Instrumente und die Systematik, um
         - klare, verbindliche Kommunikationsstrukturen zu etablieren 
         - eine Kultur der konstruktiven Kritik und gegenseitigen Förderung aufzubauen
         - Telefon-/Videokonferenzen effektiv vorzubereiten und zu steuern sowie
         - Ergebnisse zu sichern und nachzubereiten und
         - fortlaufende Aktionspläne mit verbindlichen und terminierten Aufgaben zu etablieren
  • können Sie konstruktiv mit Widerständen und schwierigen Situationen umgehen und diese nutzen, um entscheidende Schritte voranzukommen.

 

Schwerpunkte

  • Teamsteuerung und Change Management
  • Von Dümpelgruppen und Leistungsteams
  • Nie wieder uneffektive Arbeitsmeetings!
  • Themen-/Probleme systematisch bearbeiten
  • Nicht vor Ort und dennoch: Vertrauensvolle Zusammenarbeit konsequent fördern! 
         - Herausforderung 1: klare Regeln und Kommunikationsstrukturen
         - Herausforderung 2: „Kulturen anlegen“ 
         - der konstruktiven Kritik und
         - der gegenseitigen Förderung / Hilfe zur Selbsthilfe
  •   Gruppendynamik bei standortverteilten Teammitgliedern
         - Entwicklungsphasen
         - effektive Interventionen
  •   Virtuelle Teams entwickeln - im kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  •   Das reale Startmeeting eines virtuellen Teams  - „live“!
         - intellektuelle und emotionale Bänder knüpfen
         - Identifikation - bindende Symbole und ritualisierte Abläufe
         - Vision und Mission
  •   Im Alltag: Effektive virtuelle Arbeitsmeetings
         - Vorbereitung
         - Ablauf
         - Ergebnissicherung
         - Nachbereitung
  •   Excurs: Ziele vereinbaren und Zielerreichung begleiten
  •   Widerstände und andere schwierige Situationen konstruktiv meistern
  •   Transfer der Erkenntnisse und des Gelernten in die Praxis
         – Umsetzung und Evaluation.